Hainsberger Sommerfest

Gestern fand das Hainsberger Sommer- und Parkfest statt und wir konnten uns mit Schnitzen und Bogenschießen beteiligen. Während der gesamten Veranstaltung waren wir von interessierten Kindern und Erwachsenen gut besucht und konnten so manches Lächeln ins Gesicht zaubern. Sei es wegen der unter lernfreudigen Kinderhänden entstandenen kleinen Schitzkunstwerke oder ob Weiterlesen…

Die Hunde haben es sich verdient

Nach monatelanger und intensiver täglicher Arbeit in Hundeschule, Wildnisschule, an Pflegeheimen und während Schulprojekten hatten sich unsere Hunde einfach mal ein paar Tage Erholung und Entspannung verdient. Das gelingt umso besser, wenn man sich in einer der schönsten und ruhigsten Ecken südlich des Böhmischen Mittelgebirges niederlässt.

Versteckspiele

Heute gab es auf der Abendrunde neben einer entspannten Zeit mit viel Vogelgesang eine kleine Versteckspieleinlage zu beobachten. Etwas Geduld von Mensch und Hund gehört schon dazu, bevor sich die Eltern bei der Brutpflege zuschauen lassen. Aber wenn das Eis einmal gebrochen ist, dann versuchen die kleinen Kerle ihre Spiele Weiterlesen…

Die Natur platzt…

…aus allen Nähten. Nach einer intensiven Trockenperiode im April schenkte uns der Wettergott mit ausreichend Regen in den Mai. Die Natur grünt und blüht und auch familiär gibt es nun einiges an Arbeit wie man hier am Hainsberger Rundwanderweg sieht…

Einmal Grenzplatte bitte

Was macht man Ende Januar bei nassem Schnee, Eis und leichtem Regen? Natürlich eine kleine Trainingsrunde in der Natur. Wir starten an der Ottomühle (Parkplatz am Korbfeilenweg) Richtung Ottomühle. Gleich nach der Wanderraststätte führt unser Weg über Theilemannweg, Schaftwaldweg (wer die Runde größer mag auch gern den Theilemannweg bis zum Weiterlesen…

Schrammsteinwanderung

Wer auf einen kleinen Abstecher ohne großartige Kraxelei für sich und seine Hunde aus ist, dem empfehlen wir einen Start im Zahnsgrund bei Bad Schandau. Über den Schießgrund erreicht man vorbei am Falkenstein den Elbleitenweg. Vorbei gehts an den Schrammsteinen mit dem sehenswerten Schrammtor. Weiterwandernd erreicht man nach kurzer Strecke Weiterlesen…

Hochmoorrunde

Um mit den Hunden eine schöne Laufrunde in entspannender Umgebung zu gehen eignet sich die Hochmoorrunde sehr gut. Knapp 6km lang, mit nur geringen Höhenunterschieden ist diese Wanderung zwar eher kurz, dafür aber sehr ausgleichend und man bewegt sich überwiegend in ruhigen Waldlagen. Ausgangspunkt ist der Parkplatz unterhalb des Georgenfelder Weiterlesen…

Hunde lernen…

…indem man sie einfach lernen lässt. Dazu braucht es Ruhe und Gelassenheit, damit sich alle Sinne entfalten können und der Hund alle Informationen aufnehmen kann, welche sich ihm bieten.

Wilde Zeiten…

…brechen wieder an. Das Schuljahr hat begonnen und es geht wieder rein in die wilde Natur in uns. Ob in unseren „Kid’s nature“ – Ganzjahreskursen, in Wildnisprojekten, im Projektunterricht zu Bienen, Hunden oder Wölfen oder auch in unseren Brotback-Kursen, Schnitzkursen und Survival-Wandertagen, wir freuen uns auf lehrreiche und tolle Zeiten Weiterlesen…