Wo Silber gewaschen wurde

…kann der geneigte Naturfreund mit seinem Hund in historischer Kulisse geruhsam durch Wald und Flur flanieren und eine mannigfaltige Flora und Fauna auf sich und seinen vierbeinigen Freund wirken lassen.
Friedlich plätschert die kühlende Gimmlitz durch ein friedliches Tal in dem sich historische Zeugen des früheren Bergbaus allenthalben bestaunen und auch tatkräftig probieren lassen.
Jederzeit ergeben sich Plätze und Situationen um mit unserem Hund eine interessante Wanderung gepaart mit verschiedensten Trainingssituationen gestalten zu können.
Eine Wanderung zum Entspannen und zum Fallenlassen…

  • Tourlänge: cirka 7 km
  • Tourdauer: cirka 2,5 bis 3 Stunden bei ausreichend Pausen zum Geniessen, Erleben und Trainieren
  • Höhenunterschied: cirka 150m
  • Schwierigkeit: sehr leicht
  • Besonderheit: abwechslungsreiche Naturwelt und schöne Aussichten

Diese Tour ist geeignet für:

  • Leinenführigkeit
  • Langleinentraining und Freifolge auf den Höhenzügen ausserhalb des Naturschutzgebietes
  • ruhiges Führen im Gelände
  • Ausweichen und Begegnen
  • Ablegen und Liegenbleiben
  • Sozialisierung