Die Stille des Waldes

…erlebt man am Besten im Herbst auf den Kammlagen des Osterzgebirges. Bei etwas frischem Wind und leicht melancholischer Stimmung verschlägt es nur noch Enthusiasten in die Ruhe der kühlen Gebirgswälder. Umso erholsamer für all Diejenigen, welche sich auf entspannende Wanderungen durch eine märchenhafte Landschaft begeben. Es fehlte nur noch, dass uns der Hirsch mit dem goldenen Geweih samt Maschenka und Daschenka im Schlepptau entgegengekommen wäre. In unserem Falle warens dann doch nur eine Gruppe Hirschkühe, welche zudem so schnell im Dickicht verschwanden, dass nicht einmal Zeit war die Kamera überhaupt hochzunehmen…

  • Tourlänge: cirka 7 km
  • Tourdauer: cirka 2,5 bis 3 Stunden (mit 2 Pausen)
  • Höhenunterschied: cirka 70m
  • Schwierigkeit: leicht
  • Besonderheit: sehr ruhige Gegend

Diese Tour ist geeignet für:

  • Leinenführigkeit
  • ausgiebiges Langleinentraining bzw. Freiarbeit (Wildsicherheit vorausgesetzt)
  • ruhiges Führen im Gelände
  • Wildsicherheitstraining
  • Ablegen und Liegenbleiben