Böhmische Perlen

Ja, manchmal findet man noch die eine oder andere Perle in der sächsischen und böhmischen Landschaft. Heute hatten wir ein glückliches Händchen bei der Wahl unserer Exkursion. Es ging von Kocourov (CZ) auf einer kleinen aber sehr abwechslungsreichen Wanderung hinauf auf den Ostry mit seiner alten Burgruine und einer bezaubernden Aussicht in die Weiten des Böhmischen Beckens.
Diese Wandertour ist bestens geeignet für den Hundehalter, der Ruhe und Beschaulichkeit für sich und seinen Hund sucht, denn die Anzahl der Begegnungen mit weiteren Naturfreunden hält sich in erfreulichen Grenzen. Uns begegneten heute sage und schreibe nur 2 Personen auf unserem Weg zum und vom Gipfel. Wir hatten einen Berg ganz für uns allein.
Beste Verhältnisse also, um ruhiges und angepasstes Gehen mit den Hunden frei von Ablenkung zu trainieren und gleichzeitig den lieben Vierbeinern ihre verdiente Ruhe und einen natürlichen Ausgleich zum Alltagsleben zu geben.

  • Tourlänge: cirka 3,3 km
  • Tourdauer: cirka 2,5 Stunden mit ausreichend Pausen zum Geniessen und Beobachten
  • Höhenunterschied: cirka 130m
  • Schwierigkeit: leicht, jedoch im oberen Drittel Weg mit Basaltgesteinsbrocken und teilweise Absätze und steile, holprige Passagen

Diese Tour ist geeignet für:

  • ruhiges Leinentraining
  • Geländeführigkeit
  • Führigkeit vor und hinter dem Hundeführer
  • Ablegen und Liegenbleiben
  • Ausgeglichenheitskonditionierung