Projekt Tierspuren

Impressionen aus unserem Tierspurenprojekt mit den Schülern der Grundschule „Geschwister Scholl“ im Rahmen des Rundwanderwegs „Hainsberg mit allen Sinnen“.
Die Schüler fertigten unter Anleitung Giessformen für Betonplatten. In diese speziell modellierten Platten wurden die Trittsiegel und Pfotenabdrücke einheimischer Tiere in natürlicher Größe eingearbeitet. Diese Platten wurden von den Kindern am Hainsberger Rundwanderweg
in realistischen Spurenabmessungen verlegt und stehen dem interessierten Wanderer und Naturfreund zum Entdecken, Lernen und Rätseln zur Verfügung.

Dieses Projekt wird realisiert von der HundeWildnisSchule und den Schülern der Grundschule „Geschwister Scholl“ in Kooperation mit Koordinationsbüro für Soziale Arbeit Freital und der Stadt Freital

Dieses Projekt wird im Jahr 2019 fortgeführt und um weitere Spuren und Fährten einheimischer Tierarten angereichert.