Informationen zu aktuellen Beschränkungen

Liebe Hundefreunde, liebe Wildnisbegeisterte

Nachfolgend möchte wir Euch über die derzeitigen Möglichkeiten der Teilnahme an Training und Unterricht informieren:

Hundeschule

Es ist uns untersagt folgende Veranstaltungen anzubieten:

  • Gruppenunterricht
  • Gruppenseminare
  • tiergestützter Unterricht an Schulen
  • Projekttage und Projektunterricht an Schulen und Fördereinrichtungen
  • geführte Wanderungen und Exkursionen

Es ist uns möglich folgende Angebote unter Einhaltung der bekannten Hygieneregeln zur Verfügung zu stellen:

  • Einzelberatungen
  • Einzelkonsultationen
  • Einzelunterricht
  • Einzeltraining
  • Dualtraining
  • Sozialbesuchshundeservice an Alten- und Pflegeheimen

Diese Angebote können jederzeit gern nach Absprache in Anspruch genommen werden.

Informationen zur Durchführung, Unterrichtsdauer und Honorare sind hier einsehbar

Bei Anfragen bitten wir um frühzeitige Kontaktaufnahme

Alle interessierten Hundefreunde können uns jederzeit gern kontaktieren, um mit uns Termine zu Einzelberatungen und individuellem Training zu vereinbaren.


Wildnisschule

Es ist uns untersagt folgende Veranstaltungen anzubieten:

  • Wildniseminare für Schulen, Einrichtungen und Gruppen
  • Exkursionen und Projektveranstaltungen
  • Unterricht an Schulen und anderen pädagogischen Einrichtungen

Es ist uns möglich folgende Angebote zur Verfügung zu stellen:

  • Individuelle Beratungen und Weiterbildungen in Einzelkonsultationen (außer Haus)


Alle interessierten Wildnisfreunde können uns jederzeit gern kontaktieren, um mit uns Termine zu Einzelweiterbildungen und individuellen Konditionen zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Euch und Eure lieben Fellnasen.

Lieben Dank und liebe Grüße, Manuela und Jörg